Aus Body mach‘ Pulli

Heute habe ich wieder etwas aus der Rubrik „Upcycling“ für euch. Auf die Idee bin ich gekommen, nachdem mein Kleiner jetzt trocken ist und ich keine Verwendung mehr für die ganzen Bodys hatte. Manche waren mir einfach zu schade um sie auszusortieren, also musste eine Idee her.

Tadaaaaaa:

4

5

 

 

 

 

 

 

Das ist wirklich gaaaaanz einfach und für jeden Anfänger zu schaffen…

1

Zuerst schneidet man die Druckknopfleiste ab.

 

 

 

 

 

2

Dann schneidet man sich einen Jerseystoff in der benötigten Breite zu und legt diesen an den schmalen Enden rechts auf rechts aufeinander.

 

 

 

 

3

Jetzt nimmt man den Jerseystoff und legt ihn in den Stoffbruch. Die offene Seite des Bündchens fixiert man über die gesamte Länge mit Stecknadeln am Body. Hier jetzt mit der Nähmaschine drüber gehen und das Bündchen am Body festnähen.

(Im Prinzip näht man ein Bündchenan den Body, wie bei einem Pulli)

 

4Das war es schon. FERTIG!!!!

 

 

Upcycling einer alten Decke zur Picknickdecke

Guten Morgen!

ich hoffe es geht euch gut und ihr genießt das schöne Wetter. Heute geht es mit den Kleinen zum Planschen… Passend hierzu ist mir am Wochenende eine Upcyclingidee gekommen.
Zutaten hierfür: eine alte Sommerbettdecke, alte Bettwäsche die noch gefällt und evtl. Applikationen.

Je nach dem wie man lustig ist, verziert man die Bettwäsche mit Applikationen. In meinem Fall habe ich auf die gestreifte Seite Blumen und Schmetterlinge in verschiedenen Farben aufgenäht. Möchte man dies nicht, kann man diesen Schritt auch einfach überspringen und geht direkt zum Nächsten über.

Als nächstes wendet man die Bettwäsche und näht die Knopf-/Reißverschlussleiste bis auf einen Spalt von ca. 15-20cm zu.

Nun wendet man den Bezug wieder, „stopft“ die Bettdecke hinein und näht den Spalt zu.

Damit die Bettdecke in der Bettwäsche nun nicht hin und her rutscht näht man sie mit einem Abstand von ca.10cm zum Rand zu.

Schon ist die neue, alte Picknick-, Strand-, Garten-, Badesee-, oder vielleicht sogar Krabbeldecke fertig.

Hoffen wir nur, dass es jetzt möglichst lange schön bleibt und die Decke viel zum Einsatz kommt.

Foto